Baugesuche

Für Bauten und Umbauten benötigen Sie in der Regel eine Baubewilligung. In jedem Fall sind die eidgenössischen, kantonalen und kommunalen Bauvorschriften einzuhalten. 

Ein Kleinbau beinhaltet folgende Vorschriften, welche eingehalten und vom Gemeinderat bewilligt werden müssen:

  • eine maximale Fläche von 12 m2
  • eine maximale Höhe von 2.50 Meter
  • freistehend

In folgender Übersicht zu Kleinbauten entnehmen Sie weitergehende Informationen.

Für die Baugesucheingabe benötigen Sie einen Original-Situationsplan des zuständigen Nachführungsgeometer im Massstab 1:500. Dieser muss mit Datum und Unterschrift des Geometers versehen und darf zudem nicht älter als ein halbes Jahr sein. Sie erhalten diesen gegen Verrechnung bei Jermann Ingenieure + Geometer AG unter +41 61 926 96 96.

Übersichtspläne und / oder Zonenpläne (Massstab 1:2'500) können beim Sekretariat Bereich Bau, +41 61 906 10 52 bezogen werden. Situationsplan und Zonenplan können Sie online einsehen.

 

Auflage und Besichtigung der publizierten Baugesuche

Die laufenden Baugesuche können während den regulären Öffnungszeiten bei der Bauverwaltung, Bächliackerstrasse 2 (2. Stock / Eingang Nachtzone) eingesehen werden.

 

Baugesuchsformulare

Ordentliches Baugesuch

Bauinspektorat

Kleinbaugesuche, Kanalisationsgesuche und Wasseranschlussgesuche finden Sie im Onlineschalter.

Zum Onlineschalter

 

Einreichestelle und Auskunft

Ordentliches Baugesuch Bauinspektorat des Kantons Basel-Landschaft
Rheinstrasse 29
Postfach
4410 Liestal
+41 61 552 67 77 
Kleinbaugesuch Gemeindeverwaltung Frenkendorf
Bauverwaltung
Bächliackerstrasse 2
4402 Frenkendorf
+41 61 906 10 52

 

Vorabklärungen und Besprechungen

Bei Besprechungen und Vorabklärungen eines Bauprojekts wenden Sie sich an Sekretariat Bereich Bau, +41 61 906 10 52. Auskünfte und Beratungen, die länger als 1 Stunde pro Thema, Projekt oder Baugesuch dauern, sind kostenpflichtig. 

Publikation der Baugesuche

Amtsblatt Baselland