Projekt 68

Teilprojekt Gemeindeverwaltungen / Zusammenarbeit Frenkendorf-Füllinsdorf

Im Teilprojekt Gemeindeverwaltung wurde im Rahmen einer Bachelor-Arbeit (Fachhochschule Nordwestschweiz, Hochschule für Wirtschaft) untersucht, in welchen Verwaltungsabteilungen eine vertiefte und umfassende Zusammenarbeit für beide Gemeinden Vorteile brächte. Die Bachelor Thesis mit dem Titel «Potenzialanalyse der Gemeindeverwaltungen Frenkendorf und Füllinsdorf» (Analyse des Potenzials einer vertiefen interkommunalen Zusammenarbeit) wurde von Manuel Käser erstellt und mit Datum vom 4. August 2017 abgeschlossen. Als Schlussfolgerung dieser Bachelor Thesis sieht Manuel Käser im Bereich des Sozialdienstes gute Voraussetzungen für eine Potenzialfreisetzung durch eine vertiefte Zusammenarbeit. Im Weiteren sieht er im Hintergrund der zunehmenden Digitalisierung und E-Government, ein mögliches Potenzial im Bereich der Einwohnerdienste, wenn sich diese diesbezüglich austauschen und gewisse Kooperationsfelder gemeinsam angehen würden. Das Potenzial wird aber als eher gering eingestuft.
Die Projektleitung (Gemeinderäte Frenkendorf und Füllinsdorf) hat beschlossen, die Bachelor Thesis für die Öffentlichkeit freizugeben und in Bezug auf die Potenzialfreisetzung bei einer Zusammenlegung der Sozialdienste (gemäss Bachelor Thesis) eine Vernehmlassung bei den betroffenen Fachstellen und Sozialhilfebehörden durchzuführen. Gerne senden wir Ihnen auch eine gedruckte Version. Rufen Sie uns einfach an (061 906 10 40). Im Weiteren wird ein Projekt für die Weiterentwicklung der Online-Dienste und für die zunehmende Digitalisierung gestartet und dafür soll eine Projektgruppe eingesetzt werden.