Öffentliches Mitwirkungsverfahren

Gemeinde Frenkendorf
Öffentliches Mitwirkungsverfahren
Der Gemeinderat hat dem Bau- und Strassenlinienplan Ortskern, Mutation alter Werkhof, an der Sitzung vom 23. Juli 2018 zugestimmt und führt nun das öffentliche Mitwirkungsverfahren gemäss § 7 des kantonalen Raumplanungs- und Baugesetzes (RBG) durch. Die öffentliche Mitwirkung dauert von Donnerstag, 9. August bis Montag, 10. September 2018. Während dieser Zeit können die Unterlagen im Bereich Bau während den Schalterstunden und auf der Homepage eingesehen werden.

Folgende Unterlagen stehen zur Einsicht bereit:
- Bau- und Strassenlinienplan Ortskern, 1:500
- Planungsbericht Bau- und Strassenlinienplan Ortskern, Mutation alter Werkhof

Während der Dauer des Mitwirkungsverfahrens hat die Bevölkerung die Möglichkeit, dem Gemeinderat Anregungen und Einwände zum vorliegenden Planungsentwurf in schriftlicher Form bis am 10. September 2018 einzureichen. Der Gemeinderat prüft die Eingaben und nimmt dazu in einem Mitwirkungsbericht Stellung, in wie weit die Vorschläge bei der weiteren Planung berücksichtigt werden. Nutzen Sie die Gelegenheit sich über die Inhalte zu informieren. Einsprachen sind im Mitwirkungsverfahren nicht möglich.

Der Gemeinderat


Meldung druckenText versendenFenster schliessen